Entwicklung des Arbeitslebens für Arbeitnehmer

Arbeit im Wandel

Jede Zeit hat ihre besonderen gesellschaftlichen Verhältnisse und Möglichkeiten, was sich auch auf die Arbeit auswirkt. Manches ändert sich nie, Manches wird verändert, Manches kommt neu hinzu, Manches gerät in Vergessenheit, wird wieder in Erinnerung gebracht und wieder eingeführt.

Unternehmer wollen ihre Gewinne maximieren und die Arbeitsbedingungen bestimmen, Arbeitnehmer wollen ihre Vergütung und die Arbeitsbedingungen verbessern. So entwickelten sich im Laufe der Jahrtausende je nach Region oder Kontinent viele Arbeitsformen mit unterschiedlichen Arbeitsbedingungen, Rechten und Pflichten.

Näheres dazu findet sich in den Ausführungen zu den Arbeitsformen an anderer Stelle in diesem Buch.

Auch wenn Ortswechsel, Flexibilität und Befristung der Arbeit sowie unterschiedliche Auswirkungen auf die Generationen historisch betrachtet nichts Neues sind, so ändern sich dennoch für die jeweils Beteiligten im Laufe ihres Lebens die Rahmenbedingungen - zum Teil gravierend. Mal betrifft es Einzelne, mal Minderheiten, mal die Masse.

Vorgänger des modernen Jobnomaden

Jobnomaden, also Menschen, die für ihr Einkommen Ortswechsel vornahmen, gab es schon in vergangenen Zeiten:

Flexibilität und Befristung

Weiter oben wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Flexibilität des Arbeitnehmers und befristete Arbeitsverhältnisse Merkmale des modernen Jobnomaden darstellen; diese Merkmale sind äquivalent zu den Ortswechseln und Verweilzeiten von Nomaden.
In letzter Zeit lässt sich in der Bundesrepublik Deutschland eine Zunahme der flexiblen und befristeten Nutzung von Arbeitskräften durch die Arbeitgeber feststellen.
Einige Gründe hierfür sind:

3 Generationengruppen von Arbeitnehmern

Bei den Arbeitnehmern können die verschiedenen Generationen bezüglich ihrer Ausgangssituation und ihrer aktuellen Situation grob in drei Gruppen gegliedert werden: die älteren Generationen, die jüngeren Generationen und die Generationen dazwischen, die hier als Midlife-Generationen bezeichnet werden.